Teste Dich Selbst …

„Ich bin eher so der rote Typ….“
„Ich bin ganz klar ENFJ-A…“
„Ich bin irgendwo zwischen D und I…“

Du wirst es vielleicht ahnen, heute geht es um Persönlichkeitstests! Es gibt sie wie Sand am Meer und meine Sammlung wird stetig erweitert. 

Ein Kapitel meines Buches heißt „Stärken stärken“, aber bevor wir unsere eigenen Stärken weiter ausbauen können, sollten wir zunächst einmal wissen, welche wir überhaupt besitzen. Genau dafür gibt es zahlreiche Tests.

Ich will dir meine Favoriten vorstellen und freue mich ebenso über ein Kommentar von dir, wenn du noch weitere Tests guten Gewissens empfehlen kannst.

Kostenlose Tests

www.redbull.com/de-de/wingfinder
Den Test habe ich diese Woche erst entdeckt und fand ihn sehr gut aufgemacht. Sowohl optisch als auch inhaltlich. Man erhält am Ende ein PDF mit  einer detaillierten Auswertung der eigenen Stärken und einen Onepager, der sich „Talent Passport“ nennt. Darin steht, was dich einzigartig macht.

www.charakterstaerken.org
Ein kostenloser Test der Universität Zürich, den ich vor einigen Jahren absolviert habe. Durchaus etwas umfangreicher, aber eine gute Alternative zum Red Bull-Test.

https://www.16personalities.com/de
Der vielleicht bekannteste Test. Hierbei geht es nicht nur um die Stärken, sondern generell um deinen Persönlichkeitstyp. Er baut auf dem BIG Five Modell auf. Ein Test, den du auf jeden Fall machen und vor allem deinen Freunden und Kolleginnen ans Herz legen solltest. 
Alternativ kannst du diesen Test für die BIG 5 verwenden: https://bigfive-test.com/de


Kostenpflichtige Tests

www.gallup.com/cliftonstrengths/en/home.aspx
Starten wir mit dem bekanntesten Test. Dem Clifton Strengthfinder von Gallup. Für 54 Euro bekommst du eine sehr detaillierte Auswertung deiner Stärken, die international bekannt und anerkannt ist. So fällt der internationale Vergleich leichter.

https://www.staerkenradar.de/
Wenn du auf der Suche nach einer deutschen Lösung bist, kann ich dir wärmstens den Stärkenradar empfehlen. Sebastian Wittmann hat ihn gemeinsam mit einem Kollegen aus zahlreichen internationalen Tests entwickelt. In meiner Podcastfolge 37 berichtet er darüber.
Er fokussiert sich auf die wichtigsten 8 Stärken und beschreibt diese sehr detailliert. 

Fazit:

Meine drei Favoriten sind der Red Bull Wingfinder, der Stärkenradar und der 16 Personalities-Test!

Es genügt jedoch nicht, sich immer nur selbst zu vermessen und die Ergebnisse dann für sich zu behalten. Vielmehr sollten wir in Teams und Unternehmen transparenter sein über die Ergebnisse solcher Persönlichkeitstests sprechen. Probier es gerne einmal aus: Versende die Links zu den Tests an deine Kollegen, MitarbeiterInnen, Vorgesetzten usw. und teilt euch die Ergebnisse gegenseitig mit. Ich bin gespannt welche Gespräche zustande kommen und zu welchen Erkenntnissen ihr gemeinsam kommen werdet.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Testen!

Dennis


Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Der Langsamste Tag – Meditation

Der Langsamste Tag – Meditation

Mache es wie 5.000 andere Leser!

Hole dir GRATIS die ersten Seiten meines neuen Buches "Future Work Skills" und erhalte einmal pro Woche spannende Infos rund um die wichtigsten Skills der Zukunft: