Der Löwe ist der Hai unter den Adlern

Du fragst dich, was das für ein kryptischer Betreff des heutigen Denkanstoßes ist?

Fällt es dir in den letzten zwei Wochen auch so schwer, einfach mal herzhaft zu lachen, ohne gleich ein schlechtes Gewissen zu haben?
Genau das habe ich diese Woche mal wieder getan und zwar gleich mehrfach.

Ich bin nämlich über das Buch „Der Löwe ist der Hai unter den Adlern“ gestolpert
Der Autor, Christopher Strutz, ist ein humorvoller Berliner, dessen Instagram-Kanal „Der Business-Lion“ mittlerweile über 100.000 Menschen folgen. Dort karikiert er sehr erfolgreich die allseits beliebten Motivations- und Kalendersprüche. 

Das liest sich dann beispielsweise folgendermaßen:

Wie du am Zitat und auch am Buchtitel erkennen kannst, liebt er insbesondere Wortspiele mit großen Tieren. 

In seinem Buch zieht er aber auch andere Motivationssprüche durch den Kakao. Beispielsweise den Tipp „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“

Strutz fragt sich, wie das rein praktisch gehen soll. Wenn wir wollen, dass jeder Tag der schönste unseres Lebens wird, muss jeder neue Tag etwas besser als der letzte sein. Dazu müssten wir sehr graduell vorgehen und mit einer beschissenen Kindheit beginnen. Anschließend sollte eine unterdurchschnittliche Jugend und ein mittelmäßiges Erwachsenenleben angestrebt werden. 
Erst in gehobenem Alter dürfte es langsam besser werden, bevor wir am Ende ein wahres Feuerwerk abbrennen und dann im Moment höchster Ektase den Löffel abgeben.
So könnte es funktionieren…

Auch sehr gut gefallen, hat mir seine Interpretation des folgenden Spruchs:

Ersetze ein „Sorry“ doch mal durch ein „Danke“.
Anstatt zu sagen: „Sorry, dass ich zu spät bin“, sag lieber „Danke, dass du auf mich gewartet hast.“
ÄNDERE DEINE DENKWEISE!

Ich zitiere aus seinem Buch:
>>…Aber wer die hier angebrachte Entschuldigung einfach nur durch ein „Danke“ ersetzt, könnte genauso gut jemanden in eine Pfütze schubsen und sagen: „Danke, dass du nass und schmutzig geworden bist.“

Und wie sieht es mit anderen Situationen aus?
Wenn du dir von einem Freund ein Auto ausleihst und es zu Schrott fährst, sag einfach: „Danke, dass du ab jetzt zu Fuß gehst.“
Wenn du den Geburtstag deiner Partnerin vergisst, ist die richtige Reaktion natürlich: „Danke, dass du auf Geschenke verzichtest.“<<

Das Buch hat mir aber nicht nur dabei geholfen, mal wieder herzhaft zu lachen, sondern auch meine eigene Branche kritisch zu hinterfragen. 
Denn viele der Sprüche, dir mir auch täglich irgendwo begegnen, sind nicht nur inhaltsleer, sondern stilisieren auch ein sehr unangenehmes Menschenbild.

Markige Sätze wie „Ein Adler lässt sich nicht von einer Ente sagen, wie hoch er fliegen darf“ sind das beste Beispiel. Man soll sich selbst als Adler und alle anderen als Enten betrachten. 
Wohin solch eine Selbstüberschätzung und Hybris führt, sehen wir leider gerade jeden Tag im Fernsehen.

Deshalb lass uns heute einfach mal dem Aufruf des Autors folgen:

Viele Grüße
Dennis


Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Teste Dich Selbst …

Teste Dich Selbst …

Hör auf es zu versuchen!

Hör auf es zu versuchen!

Mache es wie 5.000 andere Leser!

Hole dir GRATIS die ersten Seiten meines neuen Buches "Future Work Skills" und erhalte einmal pro Woche spannende Infos rund um die wichtigsten Skills der Zukunft: